Seit kurzen ( und ja, nach langer Wartezeit) ist der Vapewunder Onlineshop [link] im Netz zu erreichen. Lange angekündigt, wurden die User da schon ein klein wenig auf Eis gelegt, bis alles so online war wie geplant. Ich für meinen Teil fand das nicht so schlimm, hätte es allerdings schon besser gefunden, wenn Vapewunder länger gewartet hätte mit der Ankündigung.

Da ich schon recht lange Abonnent bin, einige der Abo-Boxen vorgestellt habe und auch beim Programm zur Freundschaftswerbung gut dabei bin, wurde ich per eMail über den aktuellen Stand informiert. Daher im Text auch ein paar kleine Zitate. Aber was ist denn da jetzt neu?

Der Reihe nach:

Unsere brandneue Webseite und der riesige E-Liquid Webshop sind endlich online! (Zitat)

So ist das, man kann jetzt nicht nur ein Liquid-Abo abschließen, sondern auch ganz normal im Webshop einkaufen. Die Auswahl ist dabei echt gut, wenngleich ich auch manche Liquids – die ich schon in den Abo-Boxen hatte – vermisse. Das liegt wohl u. A. daran, dass manche der ausländischen Hersteller noch nicht TPD-Konform liefern können. Bleibt abzuwarten, was da noch so nach rückt, immerhin zähle ich im Vapewunder Onlineshop [link] bereits um die 60 Marken, was kein schlechter Schnitt ist!

Die neuen Vergünstigungen
Wir haben ein aufregendes neues Treueprogramm für all unsere Mitglieder gemacht, dass eine Weiterentwicklung des derzeitigen Freundschaftswerbungsprogrammes ist. Es gibt viele verschiedene Wege, wie man Treuepunkte erhält und jeweils 1000 Treuepunkte entsprechen einer Gutschrift von 5€ für unseren Webshop. (Zitat)

Das bedeutet: Etliche Möglichkeiten für Vapewunder-Kunden Punkte zu sammeln. Schon alleine jeder Einkauf bringt Dir 10 Punkte je ausgegebenem Euro, was sich über die Zeit summiert. Wenn du dann für die gekauften Liquids noch Reviews schreibst, gibt auch das nochmal je 50 Punkte, not bad.

Dann kannst Du natürlich fleißig Werbung für Vapewunder machen, egal ob für den Shop oder für ein Liquid Abo, denn auch das bringt dir Punkte. 10 Punkte für jeden Euro den ein „Freund“ im Shop ausgibt, oder gleich ganze 1000 Punkte wenn Du erfolgreich ein Abo vermittelst.

Klar, man braucht weder Rakentenwissenschaften, noch ein Marketing-Studium: Punktesysteme sind eine Werbemaßnahme. Es bleibt jedem selbst überlassen, ob man die Boni halt so plätschern lässt oder ob man sich aktiv dafür einsetzt, Punkte zu Sammeln. Wer Zeit hat und Bock drauf, kann so jedenfalls die Kosten bei mancher Bestellung senken, was ich einfach mal „sehr nice“ finde.

Zusatzpunkte gibt es dann noch für große Bestellungen, das habe ich allerdings noch nicht so ganz durchschaut. Sollte ich da näheres wissen, gibt es natürlich noch ne genauere Info hier. Ich vermute, dass ab Betrag X oder Menge X bestimmter Produkte nochmal extra Punkte aufs Konto gebucht werden.

Und dann noch die 500 Punkte zum Geburtstag. Das gibt noch keinen Liter Geburtstagskuchen-Liquid, aber wie generell bei allen Punktesystemen gilt auch hier: Steter Tropfen höhlt den Stein.

Die unglaublichen Vergünstigungen für unsere Mitglieder:
Alle Vapewunder-Abonnenten erhalten einen Preisnachlass von 15% auf alle Artikel im Webshop. Dein persönlicher 15%-Rabattcode lautet: xxxxxx (Zitat)

Generelle 15% im Vapewunder Onlineshop [link] find ich gut, mehr gibt es dazu nicht zu sagen 🙂

Wähle einen Abozyklus, der deinen Bedürfnissen entspricht – wöchentlich, alle zwei Wochen, monatlich oder alle zwei Monate (Zitat)

Das finde ich SUPER! Jeder hat seinen eigenen Verbrauch bzw. Bedarf an Liquids, oder möchte einfach die Lieferungen an das verfügbare Budget anpassen. Den Abo-Zyklus entsprechend auswählen zu können halte ich für eine super Idee, allerdings konnte ich diese Funktion noch nicht finden. Der Part „Abo“ sieht eh noch aus wie früher, vermutlich ist hier die Implementierung einfach noch nicht gelungen und wird hoffentlich bald nachgelegt! Auch das neue Geschmacksprofil konnte ich noch nicht finden, oder bin ich zu doof dafür? Ebenfalls angekündigt war, nachsehen zu können, was in den bisherigen Boxen war. Fehlanzeige!

Finale

Alles in allem viele gute Ansätze, einiges bereits toll gelöst und ein übersichtlicher Shop mit allen wichtigen Infos. Wohl wissend, dass ein größeres Online-Projekt seine Tücken hat, hätte ich mir aber dennoch gewünscht, Vapewunder wäre etwas sparsamer mit den Versprechungen umgegangen. Lieber hier und da mal was nachlegen und Kunden begeistern, anstatt vorzugreifen und dann nicht anzubieten.

Ich möchte hier aber auch nicht auslassen zu erwähnen, dass ich bereits zwei Liquid-Bestellungen abgesetzt habe, die beide schnell geliefert wurden. Das klappt also im Vapewunder Onlineshop [link] schon mal super!

Ich wünsche Vapewunder jedenfalls viel Erfolg und starke Nerven. Beides ist sicher nötig, um diese recht große Umstellung zu einem guten Ende zu bringen!

Bildquelle: Vapewunder

Weiteres zu Vapewunder:
Vapewunder Box Februar 2017
Vapewunder Box Januar 2017
Vapewunder Box Liquid Abo